fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt

Symmetry erreicht den SAP-Kompetenzstatus von Amazon Web Services

Validiert für Erfahrung und Fachwissen bei der Konzeption, Bereitstellung, Optimierung und Verwaltung verschiedener SAP-Workloads auf Amazon Web Services

Brookfield, Wisconsin, USA – Symmetry, ein führender Anbieter von Unternehmens-Anwendungsmanagement, Hybrid-Cloud-Hosting und GRC-Lösungen, gab heute bekannt, dass es den Status SAP-Kompetenz von Amazon Web Services (AWS) erreicht hat. Durch diese Bezeichnung wird anerkannt, dass Symmetry umfassendes Know-how bietet, um Kunden bei der Implementierung, Migration und Verwaltung von SAP-Anwendungen auf AWS zu unterstützen.

Durch das Erreichen des AWS-SAP-Kompetenzstatus hebt sich Symmetry als Mitglied des AWS Partner Network (APN) hervor, das spezialisiertes technisches Fachwissen und nachgewiesenen Kundenerfolg mit einem besonderen Fokus auf eine Reihe von SAP-Workloads und -Umgebungen bietet, einschließlich SAP Business Warehouse, ERP Central Component, Suite auf HANA und S/4HANA. Um die Bezeichnung zu erhalten, müssen APN-Partner über tiefgreifendes AWS-Fachwissen verfügen und Lösungen nahtlos auf AWS bereitstellen.

„Basierend auf unseren bewährten technischen Fähigkeiten und der Validierung durch mehrere Kunden ist Symmetry jetzt Teil der Elite von Unternehmen weltweit, die den AWS-SAP-Kompetenzstatus erreicht haben, was unseren Kunden eine globale Infrastruktur für ihre SAP-Cloud-Migrationen bietet“, sagte Pete Stevenson, Chairman und CEO von Symmetry. „Unser Team unterstützt Unternehmen dabei, ihre digitalen Transformationsziele zu erreichen, indem es unsere einzigartige Expertise bei der Verwaltung verschiedener SAP-Workloads in verschiedenen Umgebungen mit der Flexibilität, der Bandbreite an Services und dem Innovationstempo von AWS kombiniert.“

AWS ermöglicht skalierbare, flexible und kostengünstige Lösungen von Start-ups bis hin zu globalen Unternehmen. Um die nahtlose Integration und Bereitstellung dieser Lösungen zu unterstützen, hat AWS das AWS-Kompetenzprogramm eingeführt, um Kunden bei der Identifizierung von APN-Partnern für Beratung und Technologie mit umfassender Branchenerfahrung und -expertise zu unterstützen.

„Als wir im Rahmen unserer Initiative zur digitalen Transformation unsere SAP-Umgebung zu AWS migrieren wollten, wurde uns schnell klar, dass wir einen Partner brauchen, der die Komplexität von SAP in der Cloud versteht und die Verfügbarkeit sowohl auf Anwendungs- als auch auf Infrastrukturebene verwaltet“, sagte Ketan Gohil, Director of Enterprise Systems, Karma Automotive. „Viele andere Systemintegratoren oder Beratungspartner werden SAP unterstützen, aber das Geschäft von Symmetry baut auf seiner SAP-Expertise auf. Deshalb haben wir uns mit ihnen zusammengetan, um unsere AWS-Umgebung für SAP und andere wichtige Anwendungen zu entwickeln und auszuführen.“

Symmetry verwaltet die SAP-Umgebungen und andere wichtige Unternehmensanwendungen und -daten für Hunderte von Unternehmen weltweit über eine Reihe flexibler Lieferoptionen, einschließlich On-Premises, Private Cloud, Public Cloud, Hybrid-Cloud und Symmetrys SAP-HANA-Cloud.